FCI-Vorstand

Exekutivkomitee der FCI

Tamas Jakkel (Ungarn): Präsident

Wurde 2009 auf der Generalversammlung in Bratislava (SK) in den FCI-Vorstand gewählt. 

Mitglied von 2009 bis November 2017. 
Schatzmeister der FCI von November 2017 bis April 2019.
Wurde zum ersten Mal auf der Generalversammlung in Shanghai (CN), 2019 als FCI-Präsident gewählt.

Jetziges Amt: FCI-Präsident

Gerard Jipping (Die Niederlande): Vize-Präsident

Wurde zum ersten Mal auf der Generalversammlung in Paris (FR), 2011 in den FCI-Vorstand gewählt.

FCI-Schatzmeister von Juli 2011 bis Mai 2013.
Präsident des niederländischen nationalen Hundesverbandes (Raad van Beheer) Juni 2004 - Dezember 2016.
Vize-Präsident der FCI von Mai 2013 bis November 2017.
Mitglied von November 2017 bis April 2019.
Vize-Präsident seit April 2019.

Jetziges Amt: Vize-Präsident der FCI

Barbara Müller (Schweiz): Schatzmeisterin

Wurde zum ersten Mal auf der Generalversammlung in Shanghai (CN), 2019 in den FCI-Vorstand gewählt.
Schatzmeisterin der FCI seit April 2019.

Jetzige Ämter: Schatzmeisterin der FCI, Vize-Präsidentin des Vorstandes der FCI-Sektion Europa, Präsidentin der Ausstellungskommission der FCI

 

Mitglieder

  • Von der Generalversammlung gewählte Mitglieder

Miguel-Ángel Martínez (Argentinien) 

Wurde 1995 auf der Generalversammlung der Sektion Nord- und Südamerika und die Karibik in Brüssel (BE) gewählt. Präsident der Sektion Nord- und Südamerika und die Karibik von 1995 bis 2015.

Wurde 2015 auf der Generalversammlung in Mailand (IT) in den FCI-Vorstand gewählt.

Jetzige Ämter: FCI-Vorstandsmitglied und and Vize-Präsident des argentinischen nationalen Hundesverbandes (Federación Cinólogica Argentina)
 

Carla Molinari (Portugal): Vize-Präsidentin

Wurde zum ersten Mal auf der Generalversammlung in Tel Aviv (IL), 1987 in den FCI-Vorstand gewählt.

Mitglied von 1987 bis 1995.
Schatzmeisterin der FCI von 1995 bis 1999.

Wurde auf der Generalversammlung in Budapest (HU), 2013 in den FCI-Vorstand gewählt.

Schatzmeisterin der FCI von Mai 2013 bis November 2017. 
 Vize-Präsidentin der FCI von November 2017 bis April 2019.

Jetzige Ämter: FCI-Vorstandsmitglied und Präsidentin des portugiesischen nationalen Hundesverbandes (Clube Português de Canicultura) seit 1985.

Rafael de Santiago (Puerto Rico)

Wurde zum ersten Mal auf der Generalversammlung in Mexico (MX), 1999 in den FCI-Vorstand gewählt.

Schatzmeister der FCI von 1999 bis Juli 2011.
Vize-Präsident der FCI von Juli 2011 bis Mai 2013.
Président der FCI von Mai 2013 bis April 2019.

Jetzige Ämter: FCI-Vorstandsmitglied und Präsident des puerto-ricanischen nationalen Hundeverbandes (Federación Canófila de Puerto Rico).

  • Von den Sektionen bezeichneten Vertreter

              FCI-Sektion Europa

Jorgen Hindse (Dänemark)

Amtierendes FCI-Vorstandsmitglied: wurde 1991 auf der Generalversammlung der europäischen Sektion der FCI in Zürich (CH) gewählt.

Jetzige Ämter: FCI-Vorstandsmitglied, Präsident des  nationalen dänischen Hundeverbandes (Dansk Kennel Klub) und Präsident der Sektion Europa der FCI.
 

             FCI- Sektion Amerika & Karibik

Jose Luis Payró (Mexiko)

Mitglied der Standardskommission der FCI von 1998 bis 2015. 
Amtierendes FCI-Vorstandsmitglied: wurde 2015 auf der Generalversammlung der Sektion Nord- und Südamerika und die Karibik der FCI in Mailand (IT) gewählt.

Jetzige Ämter: FCI-Vorstandsmitglied, Präsident des nationalen mexikanischen Hundeverbandes (Federación Canófila Mexicana) seit 2005 und Präsident der Sektion Amerika & Karibik

              FCI-Sektion Asien, Afrika & Ozeanien

Augusto Benedicto Santos III (Philippinen) 

Mitglied des Vorstandes der FCI-Sektion Asien & Pazifik seit deren Gründung in 2006.
Amtierendes FCI-Vorstandsmitglied: wurde zum Präsidenten der FCI-Sektion Asien & Pazifik auf der Generalversammlung in Ooty (IN), 2013, gewählt.

Jetzige Ämter: FCI-Vorstandsmitglied,
Präsident des philippinischen Hundeverbandes (Philippine Canine Club) seit 2005 und Präsident der Sektion Asien, Afrika & Ozeanien
 

 Exekutivdirektor der FCI

 

Yves De Clercq (Belgien)

1997 zum Generalsekretär der FCI vom FCI-Vorstand in Buenos Aires (AR) ernannt.

Jetziges Amt: Exekutivdirektor der FCI.

Die FCI hält die Gesetzgebung im Bereich der DSGVO ein.